Kryptogeographie unterwegs

 

Ursprünglich diente die Karavelle vorwiegend dazu, Lesungstermine anzukündigen und über neue Publikationen zu informieren. Mit der Zeit hat sich das Format zum Kryptogeographischen Rundbrief weiterentwickelt, der diese Informationen natürlich auch enthält. Die Karavelle können Sie im Postamt über das Kontaktformular abonnieren. Neuigkeiten zwischen den Rundbriefen finden sich in den Depeschen. Aus historischen Gründen stehen die Termine weiterhin hier.

 


CROSS THE ORDER - schule für dichtung / vienna poetry school

über geografien im kopf und orte im nirgendwo.
lectures | lesungen | performances | musik
3. und 4. november 2017, jeweils ab 18.00 uhr; eintritt frei
ein festival der schule für dichtung in zusammenarbeit mit dem literaturhaus wien

 

sa, 4. november 2017, 18 uhr

ort: literaturhaus, zieglergasse 26a, 1070 wien

ursula timea rossel (waadtland/schweiz) – lesung
ein ordentliches vermessungs-festival braucht auch eine “kryptogeografin”. nie gehört? die schweizer dichterin ursula timea rossel ist so eine. die von ihr 2006 gegründete “kryptogeografische gesellschaft” beschäftigt sich mit verborgenen und geheimen dingen auf und in der erde und um die erde herum: der kryptogeograf weiß sich nicht zu helfen und schwitzt wie ein tier, blutet aus vielen wunden, tränen brechen ihm aus allen löchern ... er türmt immer originellere errata auf, tritt in die noch unerforschten fettnäpfchen und erklärt in immer neuen girlanden, was er selber eigentlich auch nicht versteht, aber umso stürmischer liebt. motto dieser merkwürdigen gesellschaft: das gute liegt nie nah! es ist vielmehr sehrweither geholt. wie abgespaced!

 

“cross the order – über geografien im kopf und orte im nirgendwo”

jeder winkel ist vermessen, jeder fleck kartografiert. google und andere intelligent services leisten ganze arbeit bei der auskundschaftung der letzten verstecke. es scheint daher hoch an der zeit, “eskapismus” neu zu codieren: als flucht nach vorn – als eroberung von orten, die sich auf keiner landkarte finden lassen, weil sie nur in den köpfen von dichterinnen, spinnern, kryptogeografinnen und anderen wissenschaftspoeten existieren. wir machen uns auf die suche nach der realität im imaginären – und umgekehrt. und wir verwischen dabei gelegentlich die grenzen zwischen wahrheit und illusion (fake?). diese wunderbaren landvermesser und weltenbauerinnen machen sich ans werk:
alastair bonnett (gbr), philip dröge (ned), raphaela edelbauer (aut), ursula timea rossel (sui), judith schalansky (ger), andreas spechtl (ger/aut), johannes ullmaier (ger) und die klasse der idioten von jörg lukas matthaei (ger) und judith nika pfeifer (aut).
werde idiot: fuck the polis!

zwei festivalabende am fr, 3. und am sa, 4.11.2017, jeweils ab 18 uhr; eintritt frei
ort: literaturhaus, zieglergasse 26a, 1070 wien

prequel: do, 2.11.2017, 19h:
vernissage der ausstellung "imaginäre geografien" von patrick pilsl alias martin dean
 

weitere details zum programm: CROSS THE ORDER

 

 


 

 

 

 





 


Vergangene Veranstaltungen 2015

  • 21. November 2015, Literaturhaus Graz (A): Symposium "Was wird Literatur?"
     
  • 10. Mai 2015, Atelierhäuser am Waldrand, Gockhausen: dimanche littéraire à la campagne

 


Vergangene Veranstaltungen 2014

  • 25. September, Freies Theater Innsbruck (A): Literarisch-musikalisches Instantprojekt mit Markus Köhle, Hannes Sprenger & Klex Wolf, 8ung Kultur.

 


Vergangene Veranstaltungen 2013

  • 4. Dezember, ONO Kulturlokal Bern: Lesesessel

  • 19. April, Garage X Wien (A): der stein der idioten (against utilitarism!) - Ein Pataphysischer Jahrmarkt, Schule für Dichtung

  • 3. März, Alte Oele Thun: Thuner Literaturfestival

 


Vergangene Veranstaltungen 2012

  • 24. November, Hotel Herrihof Todtnauberg (D): Literaturtage Todtnauberg
     
  • 26. Oktober, Raum für Kultur Thun: Literatour 2012 (ausgefallen)
     
  • 19. Oktober, Schlosskeller Interlaken: Literatour 2012
     
  • 18. Oktober, Rittersaal Schloss Laupen: Literatour 2012
     
  • 25. August, ONO-Theater Bern: Berner Literaturfest
     
  • 7. Juli, Source des Alpes Leukerbad: Literaturfestival Leukerbad (ausgefallen)
     
  • 6. Juli, Source des Alpes Leukerbad: Literaturfestival Leukerbad (ausgefallen)
     
  • 26. Mai, Dampfzentrale Bern: Preisverleihung des Literaturpreises des Kantons Bern
     
  • 19. Mai, Landhaus Solothurn: Solothurner Literaturtage
     
  • 18. Mai, Dunkelzelt Solothurn: Solothurner Literaturtage
     
  • 14. Mai, Landesvertretung Schleswig-Holstein Berlin (D): Europäisches Festival des Debütromans
     
  • 10. Mai, Literaturhaus Schleswig-Holstein Kiel (D): Europäisches Festival des Debütromans
     
  • 3. April, Centre Fries Universität Fribourg: dîner littéraire
     
  • 24. März, diemonopol Innsbruck (A): Innsbrucker Prosafestival
     
  • 17. März, Leipzig (D): leipzig liest, Leipziger Buchmesse (ausgefallen)
     
  • 9. Januar, Theater Neumarkt Zürich: Teppich

 


Vergangene Veranstaltungen 2011

  • 1. Dezember, Bücherfass Schaffhausen: Schaffhauser Buchwoche
     
  • 25. Oktober, Aarau: Buchhandlung Goldenes Kalb
     
  • 29. September, Basel: Totengässlein 5, Raum für Kunst und Kultur
     
  • 20. September, Kaufleuten Zürich: Buchvernissage
     
  • 18. März, Steffisburg: Forum Chamäleon
     
  • 30. Dezember 2010, Schützi Olten: Nachtfieber