Flaschenpost oder Elepathie

  
 
  
  
  
  
  
  

* = Pflichtfelder

 

Ursula Timea Rossel
c/o bilgerverlag
Josefstrasse 52
CH-8005 Zürich

sekretariat at kryptogeographie punkt ch

Häufig gestellte Fragen

 


Die Kryptogeographie ist eine langsame Wissenschaft, die auf Qualität und Dauerhaftigkeit ausgelegt ist (was gelegentliche Meteoriteneinschläge durchaus nicht ausschliesst). Das Standardwerk „Man nehme Silber und Knoblauch, Erde und Salz“ ist ausdauernd und robust, es läuft nicht weg und ertrinkt auch nicht in der Flut der Zeit oder anderer Standardwerke der nobleren Wissenschaften.

 

Kryptogeographischer Rundbrief: die legendäre Karavelle erscheint ungefähr alle ein bis drei Monate. Einen roten Faden sucht man vergebens! Wer die Karavelle in seinen Briefkasten erhalten möchte, kann sie bequem vom Sofa aus abonnieren (Häkchen "Newsletter" ankreuzen).


Lesungen: ich lese gern und so gut ich es irgend kann. Nach jedem Treffen mit meinem feinen Publikum kehre ich beschenkt ins Basislager zurück! Es gilt: wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Kryptogeographen wählen nicht nach „gross“ oder „wichtig“. Alles ist gleich gross und wichtig! Ein Literaturhaus mit 12‘000 doppeltbesetzten Sitzplätzen in einer leuchtenden Metropole, ein Stelldichein mit zwei löffelstellenden Zuhörern in einer heimeligen Dorfbibliothek, alles eins: ein Kryptogeograph ist überall gleichermassen (und nirgends) zuhause. Konditionen: Spesenentschädigung Reisekosten und Übernachtung. Gage nach Vereinbarung.


Presse, Medien: für Interviews stehe ich gern zur Verfügung. Für Pressephotos wenden Sie sich bitte direkt an den bilgerverlag.


Beiträge für Zeitungen und Zeitschriften, Auftragsarbeiten, Autorenprojekte und Verwandtes: offen für Vieles. Ich schreibe jedoch keine Werbe- und Fachtexte (es sei denn auf dem Gebiet der Kryptogeographie), und auch nicht für reine Netzmedien – für den Vatikan, das Kartographische Institut Aarhammer oder die Horlogerie Frédy Sauser aber jederzeit gern wieder! Konditionen: Werden Texte redigiert oder gekürzt, ist mein GzD obligatorisch. Honorar nach Vereinbarung, Belegexemplar.