Depeschen


Unken! Buhrufe! Enten! Süsse Seegurken!

... Was über die Kryptogeopraphie und ihr Standwerk gemunkelt wird. Oder was die Kryptogeographische Gesellschaft munkelt.




 


 

21.10.2011: Behaimsday!

In memoriam Wigand Behaim

Silber&Knoblauch-Adepten drehen heute unter Mitnahme eines Kompasses mit magnetkorrumpierter Nadel einen Schweigespaziergang durch den Wald, um des Kartographen zu gedenken, der heute vor fünf Jahren auf dem Gehen-Gleis der Schweizer Kleinstadt Aarhammer so pittoresk zu Tode gekommen ist.

Ausserdem begehen wir wie in allen Jahren der Jahrhunderte davor den Tag der Ursula von Köln, Ihres Zeichens Heilige mit Schiff und Pfeil!

Die Kryptogeographische Gesellschaft wünscht allen zugewandten Orten einen besinnlichen Herbsttag etc.